Das Wäldchen

Ganz besonders gut gefällt mir, wenn ich auf unserer „Hausrunde“ unterwegs bin, dieser Blick auf das gegenüberliegende kleine Wäldchen umsomehr jetzt in diesen Frühlingsfarben.

Blümchenwiese

Kleine gelbe Blümchen im Einklang mit den blühenden Rapsfeldern. Hoffentlich bleiben uns diese Aussichten noch lange erhalten.

Kleine Hunderunde

Ich laufe los mit Hund und Kamera. Zuerst bin ich mir noch nicht ganz schlüssig was ich überhaupt fotografieren möchte. Ich gehe abseits vom Weg in die Wiesen deren Gras meterhoch steht (habe Respekt vor den Zecken!) und werde dann von diesem Anblick hier oben aus dem Wohngebiet über unsere kleine Stadt, belohnt.

Monatsende

Abendstimmungen am 26.5.2021 und bald ist Juni und es wird ein bisschen wärmer und beständiger hoffe ich. Wie heißt es so schön: „Da ist der Wunsch der Vater des Gedankens“.

Pfitzingen

Fortsetzung der Serie mit Bildern aus der kleinen, idyllischen Landgemeinde Pfitzingen Nähe Niederstetten. Die Aufnahmen entstanden alle am Pfingstsonntag bei herrlichstem Sonnenschein aber starkem kalten stürmischen Wind.

Bald ist wieder Vollmond

Gestern Abend hatte sich der Wind tatsächlich etwas beruhigt. Deshalb bin ich nochmals mit Stativ und Kamera nach draußen und habe den Mond fotografiert. Heute ist er bis jetzt noch nicht zu sehen und es ist eher regnerisch. Aber an das schnell wechselnde Wetter sind wir ja inzwischen gewöhnt.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑