Fahrradtour

Das war wirklich ein wunderschöner Fahrradausflug heute, zusammen mit Maja und Max im Anhänger. Obwohl es für Mäxchen das erste Mal war, hat er das wirklich gut hinbekommen. Auf autofreien Strecken durften die Hunde neben dem Fahrrad ganz entspannend mitlaufen. Wenn sie müde waren hatten sie die Gelegenheit sich im Anhänger auszuruhen. Wir fuhren von zu Hause (Niederstetten) aus über Wildentierbach, Dunzendorf, Heimberg, Hachtel, vorbei am Reutalsee wieder nach Hause zurück (Niederstetten) Schön wars………. 🙂

Kleine Fahrradtour am Abend

Es war so ein schöner Abend gestern und ich musste einfach noch eine kleine Fahrradtour unternehmen. Und mit meinem neuen E-Bike ist das so entspannend. So bin ich ganz gemütlich auf den Flurbereinigungswegen zwischen den Kornfeldern entlang gefahren und habe die fleissigen Landwirte beobachtet die noch bis spät in die Nacht ihre Äcker abgeerntet haben.

Der goldene Henkel

Der Mond am frühen Abend des 19.7.2021 mit „goldenem Henkel“ (links oben) damit ist der Mond am Himmel aufgehangen. 😁🤣

Nein, Scherz beiseite………

-Der Goldene Henkel bezeichnet einen visuellen Effekt an der Tag-Nacht-Grenze des Mondes. Etwa 10 bis 11 Tage nach Neumond liegt das Tal der Regenbogenbucht noch im Schatten, während die Bergspitzen des angrenzenden Juragebirges aufgrund ihrer Höhe bereits vom Sonnenlicht erreicht werden. Wegen ihrer prägnanten, an einen Henkel erinnernden Form und dem vom Mond gelblich reflektierten Licht erhielt diese Formation den Namen „Goldener Henkel“.Der Goldene Henkel ist einmal monatlich für einige Stunden bereits mit kleinen Ferngläsern und Feldstechern gut erkennbar und kann mit Kameras mit Teleobjektiv fotografiert werden..- Quelle Wikipediahttps://de.wikipedia.org/wiki/Goldener_Henkel

Sonnenuntergang

Die Sonne von eben (19.7.2021) und es musste schnell gehen mit dem Fotografieren. Ich war überhaupt nicht vorbereitet. Mit 600 mm Brennweite ohne Stativ deshalb schwer wackelfrei zu halten für mich.

Über den Dächern

Gestern Abend habe ich nochmals oben vom Balkon in den bewölkten Himmel geschaut und da kam dann doch plötzlich der zunehmende Sichelmond hinter den Wolken hervor. Also habe ich flugs ein Bildchen gemacht.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑